HOWTO: Konfigurieren der Cyborg R.A.T. Mäuse

From Sabayon Wiki
Revision as of 09:42, 13 January 2012 by Yokmp (Talk | contribs) (Artikel ergänzt)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
i18n: de
UnderConstruction.png
Under Construction
This article is currently under construction and may be incomplete or change frequently.
<-- Hauptseite

Wenn du ein stolzer Besitzer einer R.A.T. bist, dann hast du sicher auch das Problem, dass die Maus nur in fokussierten Fenstern funktioniert und das auch nur teilweise.
Das Problem scheint der sog. Mode-Button (der kleine mit dem Cyborg-Logo) zu sein. Dieser sendet kein release Signal und muss deshalb mehrfach gedrückt werden. Dieser Button ist paradoxerweise auch das Problem bei R.A.T.3 Mäusen die obwohl sie haben. Um dem entgegen zu wirken, habe ich mich durch viele Foren gelesen und bin auf die Manupulation der ~/Xmodmap gestossen.
Zufrieden war ich nicht und wollte eine saubere und vorallem endgültigere Lösung.


Ich muss dazu sagen, dass ich es nur mit der R.A.T.5 testen konnte. Allerdings haben die Lösungen hier schon vielen anderen geholfen.
Du brauchst nur deine Maus aussuchen und die Änderungen an die xorg.conf anhängen:

Manipulation der xorg.conf

Wir werden die xorg.conf so manipulieren, dass die Buttons der Mäuse und vorallem der Fokus des Pointers richtig funktioniert. Dazu öffnen wir ein Terminal und melden uns als root an:

  # su

Jetzt kopieren wir uns zur einfacheren Bearbeitung die xorg.conf auf den Desktop und machen auch noch ein Backup (man weis nie ...):

  # cp /etc/X11/xorg.conf /home/[USERNAME]/Desktop/
  # cp /etc/X11/xorg.conf /etc/X11/xorg.conf.orig

Der Name der Sicherung spielt keine große Rolle.
Nun ändern wir den Besitzer:

  # chown [USERNAME] xorg.conf

Und können jetzt mit Kwrite/gedit etc. die xorg.conf öffnen und Änderungen abspeichern.

Question.png

Ich habe diese Vorhergehensweise 1 zu 1 in das Skript übertragen.
In beiden Fällen muss die Prozedur wiederholt werden wenn Xorg eine neue Konfiguration anlegt (Updates, etc.)!

Der DPI-Knopf steuert einen mausinternen Mechanismus. Er funktioniert also unabhängig vom Betriebssystem.
Anders ist es bei dem roten Knopf für den Daumen. Er soll eigendlich die DPI um einen voreingestellten Prozentwert verringen. Ohne Treiber geht das natürlich schlecht. Unser Trick macht nichts anderes als den Modusknopf zu deaktivieren.

R.A.T. 3

File: ~/Desktop/xorg.conf
...
Section "InputClass"
Identifier "Mouse Remap"
MatchProduct "Saitek Cyborg R.A.T.3 Mouse"
MatchDevicePath "/dev/input/event*"
Option "ButtonMapping" "1 2 3 4 5 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0"
EndSection

Oder:5

File: ~/Desktop/xorg.conf
...
Section "InputClass"
Identifier "Mouse Remap"
MatchProduct "Saitek Cyborg R.A.T.3 Mouse"
MatchDevicePath "/dev/input/event*"
Option "ButtonMapping" "1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 0 0 0 0"
EndSection


R.A.T. 5

File: ~/Desktop/xorg.conf
...
Section "InputClass"
  Identifier "R.A.T."
  MatchProduct "R.A.T.5 Mouse"
  MatchDevicePath "/dev/input/event*"
  Option "Buttons" "17"
  Option "ButtonMapping" "1 2 3 4 5 0 0 8 9 7 6 12 0 0 0 16 17"
  Option "AutoReleaseButtons" "13 14 15"
  Option "ZAxisMapping" "4 5 6 7"
  Option "YAxisMapping" "10 11"
EndSection


R.A.T. 7 (Contagion und Albino)

Hier kannst du hinter R.A.T.7 entweder Mouse, Contagion oder Albino schreiben.

File: ~/Desktop/xorg.conf
...
Section "InputClass"
  Identifier "R.A.T."
  MatchProduct "R.A.T.7 Albino"
  MatchDevicePath "/dev/input/event*"
  Option "Buttons" "17"
  Option "ButtonMapping" "1 2 3 4 5 0 0 8 9 7 6 12 0 0 0 16 17"
  Option "AutoReleaseButtons" "13 14 15"
  Option "ZAxisMapping" "4 5 6 7"
  Option "YAxisMapping" "10 11"
EndSection

R.A.T. 9

File: ~/Desktop/xorg.conf
...
Section "InputClass"
  Identifier "R.A.T."
  MatchProduct "R.A.T.9 Mouse"
  MatchDevicePath "/dev/input/event*"
  Option "Buttons" "17"
  Option "ButtonMapping" "1 2 3 4 5 0 0 8 9 7 6 12 0 0 0 16 17"
  Option "AutoReleaseButtons" "13 14 15"
  Option "ZAxisMapping" "4 5 6 7"
  Option "YAxisMapping" "10 11"
EndSection

Via Skript

Ich habe mir erlaubt heute am Freitag dem 13. Januar ein Skript zu schreiben, welches die aufgaben übernehmen soll.
Sei also vorsichtig mit seinem Gebrauch!

Es liegt HIER auf Pastebin.com.