HOWTO: Installieren und konfigurieren von FireHOL

From Sabayon Wiki
Jump to: navigation, search

Hat man Sabayon erfolgreich auf dem Rechner installiert, kann es nicht schaden die eigene Internetverbindung mit einer Firewall zusätzlich abzusichern. Hier bietet sich das Programm FireHOL an.

FireHOL ist ein simples aber sehr effektives Tool um schnell und effizient eine sichere Firewall auf Basis von Iptables zu generieren. Das Programm enthält zwar keine GUI, die aber auch nicht wirklich benötigt wird. Um das Programm zu installieren meldet man sich als Root in der Konsole an und führt folgenden Befehl aus.

equo install firehol

Optional kann man das Programm natürlich auch über die Entropy-GUI Sulfur installieren.


Damit FireHOL auch immer beim Bootvorgang automatisch gestartet wird, führt man in der Root-Konsole noch folgenden Befehl aus:

rc-update add firehol default


Praktischerweise ist das Tool für den klassischen Heim-PC mit Internetverbindung vorkonfiguriert, so das man ohne weiteres herumprobieren und ohne Neustart mit

firehol start

die Firewall in Betrieb nehmen kann.

Mit

firehol stop

lässt sich die Firewall jederzeit anhalten.

Wer über ein komplexeres Internet-Geflecht(Server, etc.) verfügt oder die Filterregeln noch weiter verfeinern möchte, sollte sich auf der Homepage des Programms das exzellente Tutorial (http://firehol.sourceforge.net/tutorial.html?) durchlesen, um die Firewall perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen.