De:Sulfur

From Sabayon Wiki
Revision as of 12:08, 1 May 2011 by Yokmp (Talk | contribs) (Update Benachrichtigungen und Systemupdates: übersetzt)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
i18n: ca de en es fr id it pl ru sv zh_tw


Über Sulfur

Sulfur im erweitertern Modus

Sulfur ist das GUI (Graphical User Interface) von Entropy, dem Sabayon Linux Binär-Paket-Manager.

Merkmale

  • Einfach zu bedienende Oberfläche
  • Benutzerfreundlich
  • Automatische Updateauswahl
  • Suchen und finden von Paeten
  • Verwalten von Voreinstellungen
  • Einfache installation von maskierten Paketen
  • unterstützung der Repositorien der Community
  • Und vieles mehr!

Installieren von Paketen mit Sulfur

Installieren von Paketen über die Suchfunktion

Anmerkung: Dies zeigt, wie es mit dem aktivierten erweiterten Modus in Sulfur funktioniert. Um diesen modus zu aktivieren klicke auf Sulfurs Menüleiste und wähle den Erweiterten Modus aus. Auf dem selben Weg gelangst du in den vereinfachten Modus. Anstatt auf Verfügbae Pakete zu klicken, klicke auf Anwendungen.

  1. Drücke auf die Available Button Verfügbar Schaltfläche.
  2. Gib deine Suchanfrage in die Suchleiste ein. Hier als Beispiel "apache". Die Suche ist abgeschlossen, wenn du den ersten Eintrag (oben rechts) und die Ergebnisse sehen kannst.
    Sulfur install from search.png
  3. Linksklicke auf das kleine Quadrat auf der linken Seite des gewünschten Paketes. Ein Kontextmenü erscheint auf dem du einfach auf installieren klickst.
    Sulfur select.png
  4. Bestätigungsfenster. Klicke auf Ok
    Sulfur confirm.png
  5. Zurück in der Hauptansicht wirst du nun einen kleinen Pfeil in dem knleinen Quadrat sehen. Das Paket wurde zum installieren ausgewählt.
    Sulfur package.png
  6. Drücke auf die Installieren Schaltfläche.
    Sulfur queue.png
  7. Dadurch wirst du auf die Paketwarteschlangenansicht gebracht. Hier siehst du, welche Pakete installiert werden sollen. Sulfur commit.png
  8. Wenn alles stimmt dann klicke auf die Aktion übergeben Schaltfläche unten links.
  9. Nun wird Sulfur die ausgewählten Pakete installieren

Du hast einen Fehler gemacht und etwas aus der Warteschlange muss rückgängig gemacht werden?

  1. Linksklicke auf das kleine Quadrat und wähle installation rückgängig machen aus.
    Sulfur undo.png
  2. Nun ist es aus der Warteschlange entfernt wurden mitsamt seinen Abhängigkeiten.
    Sulfun undone.png

Sulfur Sicherheitspakete

Anmerkung: Dies zeigt, wie es im erweiterten Modus in Sulfur funktioniert. So aktivieren des erweiterten Modus klicke in Sulfur auf die Menüleiste und wähle den Erweiterten Modus aus.

Klicke auf den Reiter Sicherheit. Klicke auf die "Queue all vulnerable packages" Schaltfläche um alle Pakete zu installieren.
Sulfur security.png
Nach der Bestätigung wird Sulfur die Pakete installieren.
Sulfur security2.png

Sulfur Repositorien

Verwalte hier deine Repositorien durch Bearbeitung, Hinzufügen, Entfernen und Aktualisieren:
Sulfur repo.png

Sulfur Konfigurationsdateien

Von Zeit zu Zeit musst du einige Konfigurationsdateien updaten welche du über Sulfur erhalten hast. Diese Dateien werden hier angezeigt. Somit kannst du sie ansehen und darüber entscheiden was mit ihnen geschehen soll.
Sulfur config.png

Sulfur Voreinstellungen

Hier kannst du dein Sulfur nach belieben verändern.
Sulfur prefs .png

Update Benachrichtigungen und Systemupdates

Anmerkung - klicke auf die Bilder für einer größere Ansicht - Einfacher Modus von Sulfur

Updates.png

Wenn du mit dem Internet verbunden bist wird das Entropy Applet (Magneto) nach verfügbaren updates suchen und dich benachrichtigen.

Icon load.png

Rechtsklicke auf das Tray-Icon (das Schildsymbol mit dem Ausrufezeichen).

Updates window.png

Dadurch wird ein Fenster geöffnet welches dir alle verfügbaren updates anzeigt. Um alle Updates zu installieren klicke auf die "Update all" Schaltfläche.

Updates confirm.png

Klicke auf OK um zu bestätigen.

Last confirm.png

Bestätige noch einmal das du dein System updaten möchtest. Daraufhin wird Sulfur die Pakete herunterladen und installieren.