De:Equo

From Sabayon Wiki
Jump to: navigation, search
i18n: ca de en es it ru
<-- Hauptseite
Question.png
Es gibt keine Notwendigkeit das sudo Kommando in Sabayon Linux zu verwenden. Nutze stattdessen das su Kommando um dich mit dem root Benutzerkonto zu verbinden, führe die aufgeführten Schritte durch, tippe dann exit ein um dich vom root-Konto abzumelden sobald du fertig bist. Dieser Artikel setzt dies voraus. Die Rautenzeichen (#) Eingabeaufforderung zeigt deine Anmeldung als root Benutzer an; eine Dollarsymbol ($) Eingabeaufforderung zeigt das du mit deinem eigenen Konto angemeldet bist.

Über Equo

Equo in Aktion

Equo ist der Befehlszeilenklient des Entropy-Systems. Er verfügt über die Fähigkeit zu installieren, entfernen, Pakete zu aktualisieren, Abhängigkeiten entfernen, die rückwärtsauflösung von Abhängigkeiten und die Handhabung von Einstellungsdateien, und das ist erst der Anfang.

Equo installieren

Equo ist Teil des Entropy-Pakets, um Equo zu installieren, folge den Anweisungen die du auf der Entropy Seite finden kannst.

Equo verwenden

Für eine vollständige Liste der verfügbaren Befehle mit vollständiger Beschreibung:

# equo --help --verbose

Aktualisieren von Paket-Repositorien

Um das Paket-Repositorium auf den aktuellen Stand zu bringen, verwende den nachfolgenden Befehl:

# equo update

Aktualisieren deines Systems

Um all deine Pakete auf den aktuellsten Stand zu bringen, verwende den folgenden Befehl:

# equo upgrade --ask

Pakete finden

Die Suche nach einem Paket wird erreicht, indem man die Equo-Suchfunktion benutzt:

# equo search <Paket>

Pakete installieren

Um ein Paket zu installieren, verwende die Installations-Funktion, der --ask Zusatz ist optional, wird jedoch empfohlen:

# equo install <Paket> --ask

Pakete entfernen

Um ein Paket zu entfernen, benutze den Befehl wie angegeben:

# equo remove <Paket>

Heruntergeladene Pakete aufräumen

Ab und zu solltest du die von Entropy heruntergeladenen Pakete aufräumen. Nachdem sie einmal installiert wurden, können sie im Regelfall entfernt werden:

# equo cleanup

Vollständige Ausgabe von 'equo --help --verbose'

Als einfache Referenz wurde die gesamte Ausgabe von equo --help --verbose hier eingefügt in einem netten, leichter lesbaren Wiki-Format.

~ equo ~ Entropy Framework Client - (C) 2007-2011

Grundlegende Optionen

       --help 		diese Ausgabe
--version Version ausgeben
--nocolor deaktiviere farbige Ausgabe
--bashcomp schreibe ein bash completion script nach stdout

Anwendungsoptionen

       update 		aktualisiere konfigurierte Repositories
--force erzwinge Synchronisierung ohne Rücksicht auf den Repository-Status
       repo 	verwalte deine Repositorien
enable aktiviere ausgewähltes Repositorium
disable deaktiviere ausgewähltes Repositorium
add <string> Repositorium hinzufügen (übergebe Repositoriumsstring)
remove <id> entferne Repositorium
mirrorsort <id> ordner Spiegelserver neu an, basierend auf ihren Antwortzeiten
merge [sources] <dest> vermenge Inhalt von Quellrepositorium mit Ziel [für Entwickler]
--conflicts entferne ebenfalls Abhängigkeitskonflikte während des Zusammenführens
notice [repos] Repositoriums Schwarzes Brett Leser
status zeige Repositories-Status
       search 		suche Pakete in Repositories
match finde ein Paket in den Repositories
--multimatch zeige alle möglichen Entsprechungen
--installed Treffer innerhalb der installierten Paketrepositorien
--multirepo zeige Entsprechungen von jedem Repository
--showrepo zeige Repository-Information (mit --quiet)
--showdesc zeige zusätzlich Beschreibungen (mit --quiet)
       hop <branch> 	aktualisiere deine Distribution auf eine neuere Version (Zweig) 
       upgrade 	aktualisiere das System mit den neuesten verfügbaren Paketen 
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--fetch lade Pakete nur herunter
--pretend zeige nur, was getan werden würde
--verbose zeige mehr Details darüber, was gerade passiert
--replay installiere alle Pakete und deren Abhängigkeiten neu
--empty das gleiche wie --replay
--resume setzte zuvor unterbrochene Operationen fort
--skipfirst bewirkt zusammen mit --resume, dass das erste Paket übersprungen wird
--multifetch lade multiple Pakete parallel herunter (voreingestellt 3)
--multifetch=N lade N Pakete parallel herunter (maximal 10)
       security 	Funktionen der Sicherheits-Infrastruktur 
oscheck vergleiche installierte Dateien unter Verwendung gespeicherter Prüfsummen
--mtime betrachte mtime an Stelle von SHA256 (falsche Positive vorausgehend)
--assimilate Update Hashwerte und mtime (nützlich nach der Bearbeitung von Konfigurationsdateien)
--reinstall reinstalliere fehlerhafte Pakete
--quiet zeige weniger Details (nützlich für scripting)
--verbose entferne auf aufgelistete Dateien
update lade die aktuellen Sicherheitsempfehlungen herunter
--force erzwinge Download, selbst wenn bereits auf dem neuesten Stand
list zeige alle verfügbaren Sicherheitsempfehlungen
--affected zeige nur betroffene
--unaffected zeige nur nicht betroffene
info zeige Informationen zu den verfügbaren Sicherheitsempfehlungen
install installiere automatisch alle verfügbaren Sicherheitsaktualisierungen
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--fetch lade Pakete nur herunter v --pretend zeige nur, was getan werden würde v --quiet zeige weniger Details (nützlich für scripting) v
       install 	installiere Atome oder Binärpakete 
               --ask 		frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden 
--pretend zeige nur, was getan werden würde
--fetch lade nur die Pakete herunter ohne sie zu installieren
--nodeps ziehe keine Abhängigkeiten ein
--bdeps hole ebenfalls Laufzeit-Abhängigkeiten herein
--resume setzte zuvor unterbrochene Operationen fort
--skipfirst zusammen mit --resume benutzt bewirkt, dass das erste Paket in der Warteschlange übersprungen wird
--clean entferne heruntergeladenen Pakete nachdem sie verwendet wurden
--empty nutze alle Abhängigkeiten, egal welchen Zustand sie haben
--relaxed Calm-Down-Auflösungsalgorithmus für Abhängigkeiten (kann riskant sein)
--deep verschärft die Regeln für Abhängigkeiten
--verbose zeige mehr Details darüber, was gerade passiert
--configfiles bewirkt, dass alte Konfigurationsdateien entfernt werden
--multifetch lade multiple Pakete parallel herunter (voreingestellt 3)
--multifetch=N lade N Pakete parallel herunter (maximal 10)
       source 		lade Quellcode der atoms 
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
--nodeps ziehe keine Abhängigkeiten ein
--relaxed Calm-Down-Auflösungsalgorithmus für Abhängigkeiten (kann riskant sein)
--savehere speichere Quellen in gegenwärtigem Verzeichnis
       fetch 		lade nur die Pakete herunter ohne sie zu installieren 
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
--nodeps ziehe keine Abhängigkeiten ein
--relaxed Calm-Down-Auflösungsalgorithmus für Abhängigkeiten (kann riskant sein)
--multifetch lade multiple Pakete parallel herunter (voreingestellt 3)
--multifetch=N lade N Pakete parallel herunter (maximal 10)
       remove 		entferne ein oder mehrere Pakete 
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
--nodeps ziehe keine Abhängigkeiten ein
--deep hole ebenfalls ungenutzte Abhängigkeiten, wenn die Liste reverser Abhängigkeiten leer ist
--empty wenn benutzt mit --deep, hilft bei der Entfernung von virtuellen Paketen
--configfiles bewirkt, dass die Konfigurationsdateien entfernt werden
--force-system gefährlich: erzwingt Entfernung von Systempaketen, nicht verwenden!
--resume setzte zuvor unterbrochene Operationen fort
       mask 		maskiere ein oder mehrere Pakete 
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
unmask demaskiere eine oder mehrere Pakete
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
       config 		konfiguriere ein oder mehrere installierte Pakete 
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
       deptest 		suche nach nicht aufgelösten Abhängigkeiten 
--quiet zeige weniger Details (nützlich für scripting)
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
       unusedpackages 		suche nach nicht verwendeten Paketen (Achtung) 
--quiet zeige weniger Details (nützlich für scripting)
--sortbysize sortiere Pakete anhand der Diskgröße
       libtest 		suche nach fehlenden Programmbibliotheken 
--dump Lege Ergibnisse in Datei ab
--listfiles schreibe fehlerhafte Dateien nach stdout
--quiet zeige weniger Details (nützlich für scripting)
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
       conf 		aktualisierungstool für Konfigurationsdateien 
info zeige Konfigurationsdateien die aktualisiert werden
update starte die Aktualisierungsfunktion für die Konfigurationsdateien
       query 		führe verschiedene Anfragen an Repository und lokale Datenbank durch 
belongs suche, zu welchem Paket eine Datei gehört
changelog zeige Paket changelog
revdeps suche nach Paketen, welche von den gegebenen atoms abhängen
description durchsuche Pakete nach Beschreibung
files zeige Dateien, welche zu den gegebenen atoms gehören
installed suche ein Paket in der lokalen Datenbank
license zeige Pakete mit der gegebenen Lizenz
list zeige Pakete basierend auf dem unten angegebenen Parameter
installed zeige installierte Pakete
available [repos] liste verfügbare Pakete auf
mimetype suche Pakete denen ist möglich ist den gegebenen Mimetyp zu behandeln
--installed suche innerhalb installierter Pakete
associate assoziiere die gegebenen Dateipfade mit Anwendungen denen es möglich ist, sie zu lesen
--installed suche innerhalb installierter Pakete
needed zeige Programmbibliotheken, welche von den gegebenen Atomen benötigt werden
orphans suche nach Dateien, die zu keinem Paket gehören
removal zeige den Baum zum Entfernen der gegebenen atoms
required zeige atoms, welche die gegebenen Bibliotheken benötigen
sets sucher verfügbare Paketsets
slot zeige Pakete mit dem gegebenen Slot
tags zeige Pakete mit der gegebenen Bezeichnung
graph zeige Direktabhängigkeitsbaum der ausgewählten installierbaren Atome
--complete füge Systempakete hinzu, baue Abhängigkeiten und zirkuläre Informationen
revgraph zeige rückwärtige Abhängigkeitsbaum der aufgeführten installierten Atome
--complete füge Systempakete hinzu, baue Abhängigkeiten und zirkuläre Informationen
--verbose zeige mehr Details
--quiet Ausgabe der Resultate für scripts

Erweiterte Optionen

       smart 		behandelt erweiterte Funktionalität 
application erstelle eine intelligente Anwendung für die gegebenen atoms (experimentell)
package erstelle ein intelligentes Paket für die gegebenen atoms (mehrere Pakete in einer Datei)
quickpkg erstelle ein Entropy-Paket aus deinem System neu
--savedir sichere neue Pakete in das angegebene Verzeichnis
inflate wandle ausgewählte Quellpaketmanagerdateien in Entropy-Pakete um
--savedir sichere neue Pakete in das angegebene Verzeichnis
deflate konvertiere gegebene Entropy-Pakete in die des Quellpaketmanager
--savedir sichere neue Pakete in das angegebene Verzeichnis
extract extrahiere Entropy-Metadaten aus gegebenen Entropy Paketdateien
--savedir sichere neue Metadaten in das angegebene Verzeichnis
       rescue 	enthält Systemrettungs-Werkzeuge 
check prüfe installierte Paketrepositorien auf Fehler
vacuum entferne interne Indexdateien der installierten Paketrepositorien um Plattenplatz zu sparen
generate generiere installierte Paketdatenbank unter Verwendung der Quellpaketmanager-Repositorien
resurrect generiere Datenbank installierter Pakete aus den Dateien im System [letzte Hoffnung]
spmuids regeneriere SPM UIDs Karte (SPM <-> Entropy Pakete)
spmsync teilt Entropy die durch den Quellpaketmanager aktualisierten Pakete mit
backup erstelle ein Backup der gegenwärtig installierten Entropy Paketdatenbank
restore stelle die gegenwärtig installierte Paketdatenbank aus einem Backup wieder her
       community 	behandelt Community-Funktionen 
repos Management-Funktionen für Community-Repositories
update durchsuche das System nach kürzlich kompilierten Paketen
--seekstore analysiere das Entropy-Speicherverzeichnis direkt
--repackage <atoms> packe die ausgewählten Atome neu
--noask frage nichts außer wirklich wichtige Dinge
--atoms <atoms> verwalte nur die ausgewählten Atome
--interactive läuft im interaktiven Modus (stellt eine Frage nach der anderen)
inject <packages> füge binäre Pakete zum Repository hinzu, ohne dederenn Anwendungsbereich zu ändern (mehrere Pakete)
mirrors Spiegelmanagement-Funktionen für Community-Repositories
sync synchronisiere Pakete, Datenbank und mach auch ein wenig sauber
--noask frage nichts außer wirklich wichtige Dinge
--syncall synchronisiere alle konfigurierten Repositories
packages-sync synchronisiere Pakete über primäre Spiegel
--ask frage nach, bevor Änderungen ausgeführt werden
--pretend zeige nur, was getan werden würde
--syncall synchronisiere alle konfigurierten Repositories
--do-packages-check verifiziere auch die Paketprüfsummen
db-sync synchronisiere die aktuellen Repositories über primäre Spiegel
--syncall synchronisiere alle konfigurierten Repositories
db-lock sperre die aktuelle Repository-Datenbank (Serverseitig)
db-unlock gebe die aktuelle Repository-Datenbank frei (Serverseitig)
db-download-lock sperre die aktuelle Repository-Datenbank (beim Client)
db-download-unlock gebe die aktuelle Repository-Datenbank frei (beim Client)
db-lock-status zeige aktuellen Gesperrt-Status
tidy entferne binäre Pakete, welche nicht in Repositories und veraltet sind
               repo 		Manage ein Repository 
--initialize (re)initialisiere die aktuelle Repository-Datenbank
--empty Datenbank nicht mit Paketen der Spiegel wiederbefüllen
--repo=<repo> (neu)erstellen der Datenbank für das gegebene Repository
bump erzwinge Versionssprung für die aktuelle Repository-Datenbenk
--sync synchronisiere die Datenbank flushback [branches] spielt Pakete alter Zweige in den gegenwärtigen Zweig zurück
remove entferne die gegebenen atoms von der aktuellen Repository-Datenbank
multiremove entferne die angegebenen eingespeisten atoms (alle, wenn kein atom angegeben wurde)
create-empty-database erstelle eine leere Repository-Datenbank im gegebenen Verzeichnis
switchbranch <from branch> <to branch> wechsle auf den angegebenen Branch der gegebenen atoms (oder allen)
md5remote überprüfe Remote-Prüfsumme der gegebenen atoms (oder von allen)
backup erstelle ein Backup der gegenwärtigen Repositoriums-Datenbank
restore stelle eine zuvor gesicherte Repository-Datenbank wieder her
spmuids regeneriere SPM UIDs Karte (SPM <-> Entropy Pakete)
enable <repo> aktiviere das angegebene Repository
disable <repo> deaktiviere das angegebene Repository
status <repo> zeige den aktuellen Status des Server-Interfaces
package-dep-check <repo> [atoms] überprüfe Pakete im Repositorium nach fehlenden Abhängigkeiten
package-dep <repo> [atoms] behandle Paketabhängigkeiten
package-tag <repo> <tag-string> [atoms] clone ei Paket innerhalb des Repositoriums und weise ihm ein willkürliches Etikett zu
move <from> <to> [atoms] verschiebe Pakete von einem Repository in ein anderes
--deps holt Abhängigkeiten herein
copy <from> <to> [atoms] kopiere Pakete von einem Repository in ein anderes
--deps holt Abhängigkeiten herein
default <repo_id> setze das Standard-Repository
               key 		verwalte Digitalsignaturen des Repositoriums (OpenGPG) 
create [repos] erstelle ein Schlüsselpaar für das Repositorium und signiere Pakete
delete [repos] lösche Schlüsselpaar (und digitale Signatur) aus dem Repositorium
status [repos] zeige gegenwärtig konfigurierte Schlüsselinformationen für ausgewählte Repositorien
sign [repos] Zeichne (oder zeichne erneut) Pakete im Repositorium unter Verwendung des gegenwärtigen Schlüsselsatzes
import <repo_id> <privkey_path> <pubkey_path> importiere Schlüsselpaar, verbinde es mit ausgewähltem Repositorium
export-public <repo_id> <key_path> exportiere öffentlichen Schlüssel des gewählten Repositoriums
export-private <repo_id> <key_path> Exportiere privaten Schlüssel des gegebenen Repositoriums
               query 		mach ein paar Suchanfragen auf Community-Repositories Datenbanken 
belongs zeige, zu welchem Paket die gegebene Datei gehört
changelog zeige Paket changelog
revdeps zeige, welche Pakete von den gegebenen atoms abhängen
description durchsuche Pakete nach Beschreibung
files zeige Dateien, welche zu den gegebenen atoms gehören
list zeige alle Pakete im Standard-Repository
needed zeige Programmbibliotheken, welche von den gegebenen Atomen benötigt werden
search suche Pakete innerhalb der standard Repository-Datenbank
sets sucher verfügbare Paketsets
tags zeige Pakete mit den entsprechenden Bezeichnungen
revisions zeige installierte Pakete die über die spezifizierte Revision verfügen
--verbose zeige mehr Details
--quiet Ausgabe der Resultate für scripts
               spm 		Quellpaketmanager-Funktionen 
compile Kompilierfunktion
categories kompiliere Pakete in den angegebenen Kategorien
--list liste Pakete nur auf
--nooldslots lade keine alten Pakete in den Slot herunter
pkgset kompiliere Pakete mit in den angegebenen Paketset Namen
--list liste Pakete nur auf
--rebuild baue alles neu
--dbupdate starte Datenbankaktualisierung, wenn all gut gegangen ist
--dbsync starte Spiegelserver-Synchronisation, wenn all gut geht
orphans suche verwaiste Pakates im SPM
               notice 		Schwarzes Brett Bedienfunktionen 
add füge neue Nachricht zum schwarzen Brett hinzu
remove lösche Nachricht aus dem Schwarzen Brett
read lese aktuelles schwarzes Brett
               deptest 		suche nach nicht aufgelösten Abhängigkeiten in den Community-Repositories 
pkgtest vergleiche die Integrität lokaler Paketdateien
       ugc 		behandelt nutzergenerierter Inhalt Funktionen 
login <repository> Anmelden an einem ausgewählten Repositorium
logout <repository> logout vom angegebenen Repository
--force erzwinge Aktion
documents <repository> verwalte Paketdokumente für das ausgewählte Repositorium (Kommentare, Dateien, Videos)
get <pkgkey> beziehe verfügbare Dokumente für den spezifizierten Paketschlüssel (Beispiel: x11-libs/qt)
add <pkgkey> füge dem spezifizierten Paketschlüssel ein neues Dokumenet hinzu (Beispiel: x11-libs/qt)
remove <docs ids> lösche Dokumente von der Datenbank durch ihre Identifizierung
vote <repository> verwalte Paketstimmen für das ausgewählte Repositorium
get <pkgkey> beziehe Stimme für den spezifizierten Paketschlüssel (Beispiel: x11-libs/qt)
add <pkgkey> füge Stimme für den spezifizierten Paketschlüssel hinzu (Beispiel: x11-libs/qt)
       cache 		behandelt den Entropy-Cache 
clean leere Entropy-Cache
--verbose zeige mehr Details
--quiet Ausgabe der Resultate für scripts
       cleanup 		entferne heruntergeladene Pakete und lösche temporäre Verzeichnisse 
       --info 		zeige Systeminformationen 
<-- Hauptseite