Difference between revisions of "De:Beginners Guide"

From Sabayon Wiki
Jump to: navigation, search
(Translated the article into German)
 
m (Fixed broken link)
Line 1: Line 1:
{{I18n| [[De:Anfängeranleitung|de]] [[En:Beginners Guide|en]]}}
+
{{I18n| [[De:Beginners_Guide|de]] [[En:Beginners Guide|en]]}}
  
 
In diesem Wiki gibt es an verschiedenen Stellen Dokumentationen und Visuelle Touren, wie Sabayon Linux installiert und benutzt wird.
 
In diesem Wiki gibt es an verschiedenen Stellen Dokumentationen und Visuelle Touren, wie Sabayon Linux installiert und benutzt wird.

Revision as of 23:33, 26 January 2013

i18n: de en

In diesem Wiki gibt es an verschiedenen Stellen Dokumentationen und Visuelle Touren, wie Sabayon Linux installiert und benutzt wird.

Um dir einen Überblick zu verschaffen, sind alle diese Artikel hier auf einer ansprechenden Seite zusammengetragen worden.

Systemanforderungen

  • Live-Umgebung - ohne 3D Desktop:
    • i686 Processor
    • mindestens 512 MB RAM (1 GB empfohlen)
    • eine 2D-fähige Grafikkarte
    • ein DDC-fähiger Monitor
    • Maus und Tastatur
  • Live-Umgebung - mit 3D Desktop:
    • i686-Prozessor (ab AMD K6 und Intel Pentium II aufwärts)
    • mindestens 512 MB RAM (1 GB empfohlen)
    • eine OpenGL-fähige 3D-Grafikkarte (die meisten NVIDIA, ATI, Intel, VIA)
    • ein DDC-fähiger Monitor
    • Maus und Tastatur
  • Installation:
    • i686 Prozessor
    • mindestens 512 MB RAM (1 GB empfohlen für dezente grafische Spielereien)
    • eine OpenGL-fähige 3D-Grafikkarte (die meisten NVIDIA, ATI, Intel, VIA)
    • 20 GB freier Festplattenspeicher als absolutes Minimum für eine Installation von DVD. 30+ GB sind sehr empfohlen.
    • 8 GB freier Festplattenspeicher für miniCDs. 10+ GB sind empfohlen.
    • Internet-Verbindung (nicht zwingend, aber sehr empfohlen)
    • ein DDC-fähiger Monitor
    • Maus und Tastatur

Die Live-CD/DVD

In welchen Editionen gibt es Sabayon Linux ?

Sabayon ist Auswahl pur. Es gibt eine breite Auswahl.

Die nachfolgenden Wahlmöglichkeiten sind die Hauptversionen, die in 32 Bit (x86) oder 64 Bit (amd64) angeboten werden:

1. KDE (Plasma)

KDE (Plasma) ist eine Vollversion.

2. GNOME 3

GNOME 3 ist eine Vollversion.

3. LXDE
4. MATE
5. XFCE 
6. Enlightenment
7. CoreCDX
CoreCDX ist eine Minimalinstallation für diejenigen, die sich ihr System nach ihren Vorstellungen einrichten wollen. Für erfahrenere Benutzer in 32 Bit oder 64 Bit … der Fluxbox Fensterverwalter wird dabei eingesetzt,

Das ISO-Abbild brennen und überprüfen

Bitte hier nachlesen: HOWTO:_Burn_Sabayon_from_Windows

Um die Integrität der gebrannten CD/DVD zu überprüfen, lies bitte hier: HOWTO:_Checking_the_integrity_of_a_LiveCD_or_LiveDVD

Passwörter auf der Live-CD/DVD

  • Das root-Passwort:

Es wird kein Passwort benötigt. Einfach nur die Entertaste drücken.

  • Das sabayonuser-Passwort:

Es wird kein Passwort benötigt. Einfach nur die Entertaste drücken.

  • Für ältere Versionen (v6 und früher) ist das root-Passwort "root" (ohne die Anführungszeichen) und das Passwort für Sabayonuser "sabayonuser" (ohne die Anführungszeichen).

Visuelle Führung durch den Boot-Prozess

Bitte hier nachlesen: Visual_Tour:_Boot-menu_Sabayon_LiveCD/DVD oder Visuelle_Tour:_Booten_von_Sabayon_Linux_Gnome

Falls du eine alte NVIDIA-Karte hast und die aktuellste ISO herunterlädst, kann es passieren, dass dein Fensterverwalter oder deine Desktopumgebung nicht startest, sondern du vor einem schwarzen Bildschirm stehst.

Das liegt nicht an deiner ISO, sondern daran, dass der Treiber "nvidia-drivers-304.64" oder höher standardmäßig installiert wurde.

Du kannst das Problem lösen, indem du Strg+Alt+F1 drückst und die Treiber entfernst (keine Angst, nouveau ist auch installiert) und dann XDM neu startest:

/etc/init.d/xdm restart

Für eine komplette Übersicht darüber, welche Karten von welchem Treiber unterstützt werden, schau bitte auf http://www.nvidia.com/object/IO_32667.html

Diese Visuelle Tour wird dir zeigen, wie du deine Xorg.conf bearbeiten kannst: Visual_Tour:_Part_2_Editing_the_xorg.conf

Sabayon Linux Installation

Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung schau bitte hier: En:Introduction#Installation_Guide:_Step_by_Step oder De:Einleitung#Installationsanleitung:_Schritt_f.C3.BCr_Schritt

Daneben gibt es noch eine Visuelle Tour für den Installationsprozess an sich: Visual_Tour:_Installing_Sabayon

Partitionierung

Während der Installation bietet Sabayon Linux ein Partitionsschema mit LVM an, welches Windows-Partitionen nicht anfässt.

Wenn du deine Partitionen manuell vornehmen oder Einhängepunkte hinzufügen möchtest, lies bitte: HOWTO:_Manual_Partitioning_with_Sabayon_Linux

Für GPT-Partitionierung: HOWTO:_Install_Sabayon_with_GRUB2_and_GPT_on_a_New_System

Hinweis bezüglich des Rechnernamens

HOWTO:_Advice_on_the_hostname_to_specify_when_installing_Sabayon_Linux

Dualboot mit Windows

Wenn du deinen Rechner im Dualboot mit Windows betreiben willst, musst du vorher die bestehenden Partitionen verkleinern. Lies dazu bitte: HOWTO:_Dual_boot_Sabayon_Linux_and_Windows oder De:_HOWTO:_Dualboot_Sabayon_Linux_und_Microsoft_Windows

Gentoo-mäßige Installation

HOWTO:_Install_from_an_existing_Linux_system

FAQ

FAQ oder auf deutsch: De:FAQ

Fehlersuche

Boot-Parameter

En:Sabayon_Linux#Boot_parameters_and_workarounds_for_problematic_Hardware und De:Sabayon_Linux#Boot_Parameter_und_.22workarounds.22_f.C3.BCr_problematische_Hardware